Inhalt

Organisationswahlen 2020

Neuwahl der Delegierten zum Parlament der Mitbestimmung

06.12.2019 I Vom 13. bis zum 16. Januar 2020 laden wir alle Mitglieder zur Neuwahl der Delegierten ein. In unseren 6 Wahlbezirken soll und kann jedes Mitglied sein Wahlrecht wahrnehmen.

Neugewählt werden 60 ordentliche Delegierte (davon mindestens 17 Frauen) und die gleiche Anzahl Ersatzdelegierte. Den für Dich zutreffenden Wahlbezirk findest du unten.

Tagesordnung für die Wahlbezirksversammlungen:

Alle neuen Delegierten wählen zur I. Delegiertenversammlung der IG Metall Ostoberfranken am 14. März 2020 in Bayreuth den neuen Ortsvorstand und die Bevollmächtigten.

IG Metall Ostoberfranken

Volker Seidel          Stefan Winnerlein
1. Bevollmächtigter     2. Bevollmächtigter

 

WAHLTERMINE DER IG METALL OSTOBERFRANKEN

 

Wahlbezirk Kulmbach
10 ordentliche Delegierte (davon 3 Frauen) ebenso viele Stellvertreter
Montag, 13.01.2020
Gaststätte „Zum Gründla“
Am Gründlein 5
Kulmbach
Beginn: 17:30 Uhr
Wahlbezirk Hof
16 ordentliche Delegierte (davon 5 Frauen) ebenso viele Stellvertreter
Dienstag, 14.01.2020
Meinel’s Bas
Vorstadt 13
Hof
Beginn: 18:00 Uhr
Wahlbezirk Pegnitz
12 ordentliche Delegierte (davon 3 Frauen) ebenso viele Stellvertreter
Dienstag, 14.01.2020
ASV Sportgaststätte
Stadionstraße 6
Pegnitz
Beginn: 15:30 Uhr
 
Wahlbezirk Bayreuth
10 ordentliche Delegierte (davon 3 Frauen) ebenso viele Stellvertreter
Mittwoch, 15.01.2020
Gasthof Opel
Lindig 2
Himmelkron
Beginn: 18:00 Uhr
Wahlbezirk Naila
4 ordentliche Delegierte (davon 1 Frau) ebenso viele Stellvertreter
Mittwoch, 15.01.2020
Gasthof zum goldenen Hirsch
Burgsteinstr. 12
Geroldsgrün
Beginn: 18:00 Uhr
Wahlbezirk Marktredwitz
8 ordentliche Delegierte (davon 2 Frauen) ebenso viele Stellvertreter
Donnerstag, 16.01.2020
Gaststätte Forsthaus
Putzenreuther Str. 49
Marktredwitz
Beginn: 17:00 Uhr

 

Verwaltungshandbuch der IG Metall:
Die Einteilung der Wahlbezirke und der Mandate auf die einzelnen Wahlbezirke erfolgt auf Vorschlag der Geschäftsführung durch Beschluss des Ortsvorstands.
Jedes IG Metall-Mitglied übt grundsätzlich sein aktives und passives Wahlrecht in dem Wahlbezirk aus, dem es zugehört.

Satzung der IG Metall: § 15 Delegiertenversammlung
6. Zu Delegierten können nur Mitglieder mit mindestens zwölfmonatiger ununterbrochener Gewerkschaftszugehörigkeit und satzungsgemäßer Beitragsleistung während dieser Zeit gewählt werden.
Wahlberechtigt sind nur Mitglieder mit mindestens dreimonatiger ununterbrochener Gewerkschaftszugehörigkeit.